.

Video: Dream Team

29.01.2024 - Video: Dream Team

Video: Dream Team

Video: From Start into Sunset

28.01.2024 - From Start into Sunset

Video: From Start into Sunset

Video: The Americans

28.01.2024 - The Americans

Video: The Americans

Video: Demanding Daytona

28.01.2024 - Demanding Daytona

Video: Demanding Daytona

Video: Daytona 24 H

28.01.2024 - Motorsport Saison 2024 - 24 Stunden Daytona

Video: Daytona 24 H

Historical test drives at Turracher Höhe

 Historical test drives at Turracher Höhe

Historical test drives at Turracher Höhe

Video - Four in the top six

 Ein Porsche Motorsport-Video vom 12-Stunden-Rennen von Bathurst in Australien, bei dem alle vier Porsche 911 GT3 R unter die ersten sechs kamen.

Video - Four in the top six

Video - Unforgiving Mount Panorama

 Ein Porsche Motorsport Video aus Bathurst mit den Rennvorbereitungen der Porsche 911 GT3 R Teams für Australiens beliebten Langstreckenklassiker auf dem Mount Panorama.

Video - Unforgiving Mount Panorama

Retro Classics 2017

 Das Porsche Museum war auf einer der wichtigsten Oldtimer-Messen in Europa vertreten.

Retro Classics 2017

Video - Great Fights at SPA

 Die zweite Runde der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC endete mit den Plätzen drei und vier, die Porsche 919 Hybrids belegten die Plätze drei und vier. Beim 6-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps, Belgien, verlor das Trio von Earl Bamber (NZ), Timo Bernhard (DE) und Brendon Hartley (NZ) aufgrund eines langsamen Reifenschadens an dritter Stelle. Das Schwesterfahrzeug des amtierenden Weltmeisters Neel Jani (CH), André Lotterer (DE) und Nick Tandy (GB) startete von der Pole Position, hatte aber mit dem Timing von zwei "Full Course Yellow" -Perioden, die das Rennen neutralisierten, Pech. Sie haben gerade hinter ihren Teamkollegen beendet.
In der GTE-Pro-Klasse belegte das Porsche GT Team nach dem reibungslosen Samstagsrennen mit schnellen Boxenstopps Platz fünf und sechs. Auf der belgischen Rennstrecke in Spa-Francorchamps haben Richard Lietz (Österreich) und Frédéric Makowiecki (Frankreich) ihre Teamkameraden mit dem neuen Porsche 911 RSR (# 91) knapp geschlagen.

Video - Great Fights at SPA
Powered by Papoo 2016
536067 Besucher