.

Romantik- & Wellnesshotel Deimann

Lage und Hotel:
Bereits in vierter Generation betreibt Familie Deimann das Romantik-& Wellnesshotel Deimann in Schmallenberg-Winkhausen. Die Anfänge als Gutshaus von 1880 mündeten im einzigen Fünf-Sterne-Hotel des Sauerlands. Das familiär geführte Hotel Deimann überzeugt mit höchster Qualität, einem ausgewählten Wellness-und Kulinarikangebot und einem sehr persönlichen Gästekontakt.Inmitten einer großen Parkanlage gelegen umfasst es 96 Zimmer, darunter mehrere Suiten und Juniorsuiten, drei Restaurants, darunter dasmit einem Michelin Stern ausgezeichnete Gourmetrestaurant Hofstube Deimann, eine Bibliothek, das Spa im Gutshof mit einem 4.000 Quadratmeter großen Bade-und Wellnessbereich sowie ein tägliches Fitnessprogramm und Wanderungen mit der Hoteliersfamilie. Eine eigene Waldhütte mit Grillabend, das Golf-Café-Restaurant am nahegelegenen 27-Loch-Meisterschaftsplatz, eine Ladenpassage sowie das Hotel Störmann im Stadtkern von Schmallenberg ergänzen die umfangreiche Erlebnishotellerie der Familie Deimann. Eingebettet in die Kulisse des Hunau-und Rothaargebirges, ist die Region vor allem als Naherholungsgebiet und für den Wintersport im größten Skigebiet nördlich der Alpen bekannt. Aber auch Spazier-, Wander-und Fernwanderwege, wie der Sauerland-Höhenflug und Rothaarsteig finden sich im idyllischen Schmallenberger Sauerland. Der Ortskern der historischen Kernstadt Schmallenberg selbst liegt ebenfalls nur wenige Fahrminuten entfernt und ist das Herz der von Fachwerkhäusern geprägten Region. Dortmund, die größte Stadt der Metropole Ruhr, liegt nur eine Autostunde entfernt

Zimmer und Suiten:
Die 96 Zimmer, darunter mehrere Suiten und Juniorsuiten, reichen von 23 bis 130 Quadratmeter Größe. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, Toilette, teilweise Bidet, Fön, Bademänteln, Minibar, Flachbildfernseher, Telefon, WLAN, Schreibtisch und einer Sitzecke oder einem Wohnbereich ausgestattet und nahezu ausschließlich stufenlos von Liften aus zu erreichen. Fast alle Zimmer haben außerdem einen Balkon oder eine Loggia. Die hellen Zimmer sind geprägt von großen Fenstern, die einenAusblick auf die hoteleigene Parkanlage freigeben.

Spa und Wellness:
Tiefe Entspannung verspricht das SPA im Gutshof mit dem 4.000 Quadratmeter großen Bade-und Wellnessbereich. Es umfasst einen Outdoor-und zwei Indoorpools, sechs Saunen darunter eine Dampfsauna, finnische Sauna, Infrarotsauna, Tecaldarium, Aromabad und ein Bio-Saunarium, eine Salzsaline, einen Liegestollen, ein Hamam und ein Rasulbad sowie eine Naturheilpraxis.Neueste Erkenntnisse, modernste Technik und hochwertige Produkte wie die apparative Kosmetik von Fuhlendorf®, die Zellular-Technologie von cellcosmet sowie die Naturkosmetik von PHARMOS NATUR auf Basis der Aloe Vera Pflanze bilden die Basis für Behandlungen. Neuester Partner ist der französische Kosmetikkonzern Clarins, der auf das Beste aus der Natur und Wissenschaft setzt und dabei 250 Pflanzenextrakte, die mit größter Rücksicht auf die Biodiversität gewonnen werden, setzt. Seit 2019 bietet das Hotel zwei neue Behandlungen an: Zum einen HydraFacial?,es ist eine nicht-invasive Behandlungsmethode auf dem Gebiet der Hauterneuerung. Das Hydradermabrasionsverfahren kombiniert Reinigung und Peeling und bietet zugleich Hydration, was zu einem klaren und schönen Hautbild ohne Irritation führt. Zum anderen die Gantke®Faszien-Behandlung, sie ist eine auf den Gast abgestimmte, von Robert Gantke entwickelte Behandlungsmethode mit dem Ziel, den Körper aufzurichten und Verspannungen im Bewegungsablauf zu lösen. Dabei werden dreidimensionale Bewegungsabläufe des Behandlers aus Ziehen, Dehnen und Lösung der Verklebungen des Tiefenbindegewebes angewendet.Weitere Highlights sind die Quarzsandliege, die Ayurverda-Massagen sowie das Private SPA.Die Vital-Oase ist ein großzügiges Fitness-und Sportareal mit modernen Cardio-und Kraftgeräten, Indoor-Minigolf, Tischtennis und Billard und einem Raum der Stille. Neben einem Personal Training bietet das Hotel VibroGym sowie eine Ernährungsberatung an. Das kostenlose Aktivprogramm umfasst Aquagymnastik, Nordic Walking, Meditation, Progressive Muskelentspannung, OiGong, Tau-JiQuan, Wirbelsäulengymnastik und Yoga.

Kulinarik:
In den À-la-Carte-Restaurants im Wintergarten, in der Bar und im Gartenbistro verwöhnen Chefkoch Thomas Stratmann und das Team mit abwechslungsreicher Küche. Der gebürtige Münsterländer ist schon lange für die Familie Deimann tätig und längst im Sauerland heimisch. Nicht nur vertraut er auf das reichhaltige Angebot lokaler Erzeuger, auch lässt der die Region kulinarisch in seine Kreationen einfließen. Das Restaurant Wintergarten bietet zudem die perfekten Räumlichkeiten für festliche Anlässe und elegante Bankette jeder Art. Dafür und für die gesamten kulinarischen Bereiche zeichnet Daniel Behrendt als Küchendirektor verantwortlich. Der 34-jährige Berliner ist nach mehreren Stationen, unter anderem auf der MS Deutschland und zuletzt im Berliner Waldorf Astoria seit Ende 2018 im Sauerland, um neue Akzente zu setzen. Im hellen und weitläufigen Pensionsrestaurant genießen Gäste das umfangreiche Frühstücksbuffet sowie die vier-bis sechsgängigen Abendmenüs im Rahmen der Verwöhnhalbpension. Das mit einem Michelin Stern ausgezeichnete Gourmetrestaurant Hofstube Deimann ist das kulinarische Herz des Fünf-Sterne-Hotels. Hier kocht Küchenchef Felix Weber in einem hellen und modern gestalteten Raum fürmaximal 30 Gäste. Puristische Menüs mit einfachen Lebensmitteln von höchster Produktqualität werden im offenen Küchenkonzept direkt vor den Augen des Gastes zubereitet. Im Februar 2019 wurde das Restaurant im zweiten Jahr in Folge mit 16 Punkten und zwei Kochmützen von Gault & Millau geehrt. ?Wir sind ein junges, ehrgeiziges Team und immer darauf bedacht unsere Gäste mit neuen Kreationen und einer persönlichen Note zu verzaubern, um Wow-Momente zu schaffen", erzählt der im November 1989 geborene Chefkoch.

Aktivitäten:
Direkt vom Hotel führen ausgeschilderte Spazier-, Wander-und Fernwanderwege wie der Sauerland-Höhenflug und Rothaarsteig über sanfte Berge, durch Wälder und mit Bächen durchzogene Täler. Familie Deimann bietet wöchentlich zwei persönlich geführte Touren sowie im Frühling, Sommer und Herbst jeweils spezielle Wanderwochen, um kleine Fachwerkdörfer, den Hausberg Wilzenberg oder das Sorpetal zu erkunden. In unmittelbarer Nähe zum Hotel auf einem sonnigen Bergplateau befindet sich zudem eine gepflegte 27-Loch Golfanlage und ein Sechs-Loch-Kurzplatz. Die klassizistische Altstadt mit historischem Stadtkern in Schmallenberg lädt wenige Fahrminuten entfernt zu einem Stadtbummel ein. Auch während der kalten Jahreszeit hat die Umgebung einiges zu bieten, denn Sauerländer Pisten im benachbarten Ort Winterberg wie der Sahnehang, der Nordhang oder die Postwiese sind Wintersportlern seit Jahrzehnten ein Begriff. Von Mitte Dezember bis Mitte März stehen über 150 Liftanlagen und bestens präparierte Pisten auf einer Fläche von insgesamt 300 Hektar zur Verfügung. Darüber hinaus hält ein Loipennetz von rund 400 Kilometern Abwechslung für Langläufer bereit, während auf der Bobbahn in Winterberg Fahrten mit dem Taxibob sowie Rodeln offeriert werden. Die maschinelle Beschneiung ermöglicht ungetrübten Winterspaß während der ganzen Saison.

Anreise:

Mit dem Auto:
Schmallenberg liegt nicht einmal zwei Autostunden entfernt von den großen Ballungsgebieten an Rhein und Ruhr. Aus Dortmund ist das Hotel Deimann beispielsweise über die A45 ?Sauerlandlinie" erreichbar. Ebenso aus Frankfurt über Abfahrt Olpe. Aus Kassel erreicht man das Hotel über die A44.

Mit Bus und Bahn:

Die umliegenden Bahnstationen liegen durchschnittlich 25 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto entfernt. Vom Bahnhof Winterberg erreichen Gäste das Hotel am besten mit dem Taxi oder der Buslinie S40.

Mit dem Flugzeug:
Der nächstgelegene Flughafen ist Dortmund. Von da aus ist die Weiterreise mit dem Zug oder dem Auto möglich. Weitere Flughäfen in der Nähe sind Düsseldorf, Frankfurt, Paderborn und Köln-Bonn.

 

Kontakt:

Hotel Deimann GmbH & Co. KG
Alte Handelsstraße 5
57392 Schmallenberg

Tel. 02975 - 81 0
Fax 02975 - 81 289
Email: info@deimann.de
Web: www.deimann.de

Dieser Artikel wurde bereits 130 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
207287 Besucher