.

33. Kitzbüheler Alpenrallye mit neuen Siegern

Gesamtsieger Alpenrallye 2020
Nach drei spannenden Bewerbstagen mit insgesamt 27 Prüfungen und einer Gesamtstrecke von 502 Kilometern brachte die 33. Kitzbüheler Alpenrallye neue Siegergesichter: Alexander Linz und Co-Pilotin Michaela Beznaus aus Mauerbach in Niederösterreich auf Alfa Romeo Giulia "Carabinieri" (1972) konnten nach den Plätzen drei und zwei in den Vorjahren in der Sport-Trophy (Gesamtwertung) nun erstmals ganz oben vom Siegertreppchen lachen. Schon beim Prolog setzten sich die beiden an die Spitze der Wertung und verteidigten die Führung bis zur Zielflagge. Auf den Plätzen landeten Jürgen Wirtgen und Stephan Heberer, Neustadt-Wied, D (Mercedes-Benz 300 SL, 1959) und Felix Haffa und Patrick van der Heyden, Kitzbühel, A (Austin Healey 100/4 BN1, 1955).

33. Kitzbüheler Alpenrallye mit neuen Siegern

Jaguar Classic feiert 2021 - 60Jahre E-Type mit exklusiver Geburtstags-Edition

Jaguar

Im März 2021 jährt sich die Weltpremiere des legendären Jaguar Sportwagens zum 60. Mal - Jaguar Classic baut auf Basis restaurierter 3,8-Liter-Modelle sechs Paare des legendären Modells auf - je ein Coupé und ein Roadster, in exklusiven Farben und besonderen Detailsfür Exterieur und Interieur - Die E-Type 60 Collection ist eine Hommage an zwei der berühmtesten Exemplare: "9600 HP" und "77 RW" Ryton-on-Dunsmore, 12. August 2020 - Zum 60.Geburtstag des legendären Sportwagens im März 2021 baut Jaguar Classic sechs aufeinander abgestimmte Paare des E-Type auf. Die E-Type 60 Collection Modelle basieren uf originalen E-Type Serie 1aus den 1960er-Jahren mit 3,8-Liter-Reihensechszylindermotor, die im Zuge einer professionellen Werksrestaurierung auf die exklusive Spezifikation der E-Type 60 Collection gebracht werden

Jaguar Classic feiert 2021 - 60Jahre E-Type mit exklusiver Geburtstags-Edition

GSTAAD PALACE-CHALLENGE

GSTAAD PALACE-CHALLENGE

GSTAAD PALACE-CHALLENGE - DIE EXKLUSIVSTE OLDTIMER RALLY DER SCHWEIZ.
Fantastische Fahrzeuge, atemberaubende Aussichten und herausfordernde Strassen: Die Gstaad Palace-Challenge ist die ambitionierte Wochenend-Rally für Fans der gehobenen Auto-Kultur. 2020 findet die exklusivste Oldtimer Rally der Schweiz zum fünften Mal statt - die Startplätze sind limitiert! Für weitere Informationen freuen wir uns über Ihre E-Mail an gpc@palace.ch

GSTAAD PALACE-CHALLENGE

Vorschau, Total 24 Hours of Spa, Spa-Francorchamps/Belgien

Porsche 911 GT3 R, ROWE Racing (99), Dennis Olsen (DK), Dirk Werner (D), Matt Campbell (AUS)

23.07.2019
Porsche und seine internationalen Kundenteams treten mit einem Großaufgebot von 911 GT3 R beim 24-Stunden-Rennen in Spa an. Insgesamt neun GT3-Rennfahrzeuge aus Weissach gehen am 27./28. Juli in Spa-Francorchamps (Belgien) an den Start, sechs davon in der Pro-Wertung. Der traditionsreiche Event in den Ardennen zählt zum Blancpain GT Series Endurance Cup und ist gleichzeitig der dritte Saisonlauf der Intercontinental GT Challenge. Die Kundenmannschaft ROWE Racing setzt drei Porsche 911 GT3 R mit neun Fahrern aus dem Kader des Sportwagenherstellers aus Stuttgart ein. Das KÜS Team75 Bernhard, GPX Racing und Dinamic Motorsport treten mit jeweils einem über 500 PS starken Neunelfer von Porsche ebenfalls in der Topkategorie an.

Vorschau, Total 24 Hours of Spa, Spa-Francorchamps/Belgien

Porsche Mobil 1 Supercup, 2. Lauf, Formel-1-Rennen in Monte Carlo/Monaco

Porsche Mobil 1 Supercup, 2. Lauf, Formel-1-Rennen in Monte Carlo/Monaco26.05.2019
Erster Saisonsieg im Porsche Mobil 1 Supercup für Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing): Der Deutsche gewann am Sonntag den Lauf auf dem legendären Circuit de Monaco. ?Das Rennen in Monte Carlo war für mich schon immer das Highlight der Saison. Daher freue ich mich über diesen Sieg ganz besonders. Ich war über die komplette Distanz konstant schnell unterwegs, aber natürlich war die Pole-Position speziell auf dieser engen Strecke der entscheidende Vorteil", sagte Ammermüller. Hinter seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup erreichten Mikkel Pedersen (DK/Dinamic Motorsport) und Larry ten Voorde (NL/MRS GT-Racing) das Ziel.

Porsche Mobil 1 Supercup, 2. Lauf, Formel-1-Rennen in Monte Carlo/Monaco

32. Kitzbüheler Alpenrallye: 5. bis 8. Juni 2019

32. Kitzbüheler Alpenrallye: 5. bis 8. Juni 2019
Eine der führenden Classic-Car-Veranstaltungen Europas steht vor der Tür: Die Kitzbüheler Alpenrallye geht vom 5. bis 8. Juni 2019 auf den schönsten Alpenstraßen in Tirol, Salzburg und Bayern über die Bühne. 2019 stehen neue Routen entlang der bekanntesten Alpengebirge auf dem Programm: Kitzbüheler Alpen, Wilder Kaiser, Loferer Steinberge, Hochkönig, Zillertaler Alpen, Rofangebirge und Hohe Tauern werden den Rallyeteams eindrucksvolle Blicke auf die Bergwelt der Alpen und viele sportliche Herausforderungen bieten. In Summe sind heuer rund 600 Kilometer zu bewältigen. Erstmals seit Jahren führt die Alpenrallye 2019 bei der Königsetappe (Freitag, 7. Juni) auch auf einen Abstecher in die Mozartstart Salzburg. Die Samstagetappe (8. Juni) mit Gerlospass, Zillertal, Inntal verspricht Zuschauern wie Teilnehmern ein großes Finale: Beim Zieleinlauf mit Fahrzeugparade (14.30 Uhr) in der Kitzbüheler Altstadt werden wieder Tausende begeisterte Zuschauer den Rallyeteams zujubeln.

32. Kitzbüheler Alpenrallye: 5. bis 8. Juni 2019

Angetrieben von Eleganz

ICE St. Moritz

St. Moritz/München, 11. März 2019. Der legendäre zugefrorene See in St. Moritz ist seit vielen Jahrzehnten ein beliebter und einzigartiger Schauplatz für spektakuläre, atemberaubende Events - und damit der einzig mögliche Ort für die "Edition Zero" des I.C.E. St. Moritz - dem International Concours of Elegance, der am 2. März 2019 stattfand. Die Frühlingssonne schien zu Ehren der Premiere und ließ die ausgestellten Top-Oldtimer, Klassiker und Rennfahrzeuge noch mehr erstrahlen.

Angetrieben von Eleganz

Startklar für die Open-Air-Saison - das neue 911 Cabriolet

911 Carrera 4S Cabriolet

Sechs Wochen nach dem Debüt des Coupés zieht das 911 Cabriolet die Blicke auf sich. Der offene Elfer setzt damit eine jahrzehntelange Tradition fort: Als Porsche im September 1981 den Prototyp des ersten 911 Cabriolets auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt zeigte, waren Kunden und Fans auf Anhieb begeistert. Seither hat die offene Elfer-Variante, die ab 1982 ausgeliefert wurde, einen Stammplatz im Modell-Programm. Die offene Version der Sportwagen-Ikone, die im Jahr 2019 den Auftakt zu einem bislang nicht gekannten Produktfeuerwerk markiert, besitzt alle Innovationen des Coupés. Zu den spezifischen Weiterentwicklungen für das Cabriolet gehört eine neue Hydraulik, die das Verdeck schneller als bisher öffnet und schließt.

Startklar für die Open-Air-Saison - das neue 911 Cabriolet

Motorsport: Funktionale Rennausstattung aus Herzogenaurach

Porsche Motorsport-2019Das weltweit agierende Sportlifestyle-Unternehmen ist seit dem 01. Januar 2019 exklusiver technischer Partner des kompletten Porsche Motorsport Teams für feuerfeste Rennbekleidung sowie Schuhe und Reisegepäck. Das Puma Logo wird zu Beginn der Saison 6 auf beiden Formel E Rennfahrzeugen, sowie allen Rennbekleidungsstücken der Porsche Werksfahrer und Boxencrews zu sehen sein.

Motorsport: Funktionale Rennausstattung aus Herzogenaurach

10 Jahre Porsche Museum

10 Jahre Porsche Museum

Das Porsche Museum feiert 2019 seinen 10. Geburtstag. Der Sportwagenhersteller würdigt sein Museum: Am 31. Januar 2009 empfing das spektakuläre Bauwerk am Porscheplatz 1 in Stuttgart-Zuffenhausen seine ersten Besucher. Seitdem entwickelt sich das Museum zum Mittelpunkt der Marke, an dem Vergangenheit und Zukunft der Idee Porsche zusammentreffen. "Nach einem fulminanten Start vor zehn Jahren sind wir nie vom Gas gegangen und haben mit unserem lebendigen Konzept mehr erreicht als angenommen", blickt Achim Stejskal, Leiter des Porsche Museums und der Historischen Kommunikation, zurück. "Das Porsche Museum ist inzwischen viel mehr als eine Ausstellung über die Historie des Unternehmens."

10 Jahre Porsche Museum
Powered by Papoo 2016
207288 Besucher