.

Startklar für die Open-Air-Saison - das neue 911 Cabriolet

911 Carrera 4S Cabriolet

Sechs Wochen nach dem Debüt des Coupés zieht das 911 Cabriolet die Blicke auf sich. Der offene Elfer setzt damit eine jahrzehntelange Tradition fort: Als Porsche im September 1981 den Prototyp des ersten 911 Cabriolets auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt zeigte, waren Kunden und Fans auf Anhieb begeistert. Seither hat die offene Elfer-Variante, die ab 1982 ausgeliefert wurde, einen Stammplatz im Modell-Programm. Die offene Version der Sportwagen-Ikone, die im Jahr 2019 den Auftakt zu einem bislang nicht gekannten Produktfeuerwerk markiert, besitzt alle Innovationen des Coupés. Zu den spezifischen Weiterentwicklungen für das Cabriolet gehört eine neue Hydraulik, die das Verdeck schneller als bisher öffnet und schließt.

Startklar für die Open-Air-Saison - das neue 911 Cabriolet

Porsche 911 - spektakuläre Präsentation der achten Generation auf 1.408 Meter

Porsche 911 - Zell am See

Porsche hat den neuen 911 auf Schnee und Eis präsentiert. Nach der Weltpremiere bei der Los Angeles Autoshow Ende November 2018 wurde die achte Generation der Sportwagen-Ikone am gestrigen Freitag auf der Areit-Alm oberhalb von Zell am See in Österreich gezeigt. Es war der erste öffentliche Auftritt des Fahrzeugs außerhalb einer Messe. Ein Hubschrauber flog den neuen 911 dafür auf die 1.408 Meter hoch gelegene Alm. Die Vorstellung begleiteten Dr. Wolfgang Porsche, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Porsche AG, Albrecht Reimold, Mitglied des Vorstandes für Produktion und Logistik, die Markenbotschafter Walter Röhrl und Mark Webber sowie die Werksfahrer Timo Bernhard und Richard Lietz.

Porsche 911 - spektakuläre Präsentation der achten Generation auf 1.408 Meter

Archiv

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Powered by Papoo 2016
120795 Besucher